Kompetenzen

Spezialwissen mit fachlichem Tiefgang und unternehmerischer Überblick – auf die gute Mischung kommt es an.

  • Einzelabschlüsse
  • Einzelabschlüsse

    Der Jahresabschluss bietet einen Überblick über Ihr Unternehmen, er muss deshalb mit Überblick erstellt oder geprüft werden. Verständnis der Geschäftsprozesse und des wirtschaftlichen Umfelds und detailliertes Know-how über zulässige Gestaltungsmöglichkeiten sind unverzichtbar. Routinearbeiten führen wir soweit möglich bei uns im Büro durch – vor Ort konzentrieren wir uns auf die wirklich wesentlichen Fragen.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Simone Betz

    Stephanie Eckle

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Michael Graf

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Reinhold Möst

    Prüfungsleiter

    Kathrin Schleehuber

    Steuerberaterin

    Lucia Schmid

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

    Gabriele Weiß

  • Konzernabschlüsse
  • Konzernabschlüsse

    Unternehmensgruppen brauchen Überblick. Stringente Führung und Steuerung wird durch zentrale Information deutlich verbessert. Gerade im Mittelstand ist der Blick für die Auswirkungen konzerninterner Geschäftsvorfälle im operativen Tagesgeschäft besonders bedeutsam. Daher werden Konzernabschlüsse immer mehr Routine.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

    Gabriele Weiß

  • Internationale Rechnungslegung
  • Internationale Rechnungslegung

    Nicht überall auf der Welt wird deutsche Bilanzierungspraxis verstanden und gelebt. Mitunter treffen deutsche Rechnungslegungsgrundsätze – Rückstellungsbildung, Vorratsbewertung – bei Auslandstöchtern oder –müttern auf völliges Unverständnis. Daher beobachten wir verstärkt Tendenzen zur Rechnungslegung nach internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen, sei es bei konzernangehörigen Unternehmen, sei es bei mittelständischen Unternehmensgruppen.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

  • Energieversorger, EEG
  • Energieversorger, EEG

    Stromintensive Unternehmen bekommen unter bestimmten Voraussetzungen die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz erstattet. Solche Anträge stellen Unternehmen wie Wirtschaftsprüfer nicht selten vor ganz besondere Herausforderungen.

    Die Regulierung des Energiemarkts, z.B. bei Stromnetzen oder bei erneuerbaren Energien, führt zu Zusatzanforderungen an die Rechnungslegung. Unbundling ist auch für kleinere Energieversorger ein großes Thema, das uns regelmäßig intensiv beschäftigt.

    Ihr Kompetenz-Team

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Anlagenbau, Projektgeschäft
  • Anlagenbau, Projektgeschäft

    Im Projektgeschäft steigt der Schwierigkeitsgrad im Rechnungswesen ganz erheblich. Statt üblicher Routine ist sehr oft Flexibilität im Umgang mit Abläufen gefragt. Wir arbeiten seit Jahrzehnten mit verschiedenen Mandanten im anspruchsvollen Projektgeschäft zusammen und unterstützen gerne bei organisatorischen und bilanziellen Fragen.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Groß- und Einzelhandel
  • Groß- und Einzelhandel

    Rechnungswesen im Handel muss auf Standardisierung von Abläufen setzen. Moderne Softwaresysteme zur Warenwirtschaft oder Warehouse-Management oder auch Webshop-Strukturen stellen das Rechnungswesen oft vor ganz neue Herausforderungen. Unsere praktische Erfahrung hilft Ihnen bei der Einführung und im unternehmerischen Alltag.

    Ihr Kompetenz-Team

    Simone Betz

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Reinhold Möst

    Prüfungsleiter

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Family Office
  • Family Office

    Wir betreiben keine Vermögensverwaltung. Oft ist aber bei größeren Vermögen ein neutraler Berater sinnvoll, der die verschiedenen Vermögensverwalter mit großer Erfahrung und kaufmännischem Sachverstand überwacht, nach ihrer Performance schaut und viele Detailentscheidungen abnimmt. So bleibt dem Mandanten Zeit, sich auf die wesentlichen Themen zu konzentrieren. Die Tätigkeit als Family Office nimmt bei uns in den letzten Jahren immer größeren Raum ein.

    Ihr Kompetenz-Team

    Simone Betz

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Kathrin Schleehuber

    Steuerberaterin

    Elisabeth Schmid

    Michael Seitz

    Rechtsanwalt

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Steuerberatung Unternehmen, Betriebsprüfung
  • Steuerberatung Unternehmen, Betriebsprüfung

    Steuern sind für ein Unternehmen nur ein Kostenfaktor unter vielen, aber ein durchaus bedeutender. Im Mittelstand erleben wir es häufig, dass bei Entscheidungen die Steuer mit großer Perfektion optimiert wird, dabei aber Unternehmensstrukturen entstehen, die betriebswirtschaftlich kaum handhabbar sind. Unsere Aufgabe als Berater sehen wir darin, eine gute Mischung aus steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten und unternehmerischen Wachstumschancen zu finden.

    Die Finanzverwaltung hat seit einiger Zeit damit begonnen, fachliche und personelle Kapazitäten in der Betriebsprüfung deutlich auszuweiten. Unsere Spezialisten sind für die häufig äußerst kompetenten Steuerjuristen der Finanzverwaltung Partner auf Augenhöhe.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Simone Betz

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Stephanie Eckle

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Michael Graf

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Reinhold Möst

    Prüfungsleiter

    Kathrin Schleehuber

    Steuerberaterin

    Lucia Schmid

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Steuerberatung Unternehmerfamilien
  • Steuerberatung Unternehmerfamilien

    In Familienunternehmen greifen die steuerlichen Verhältnisse der Firma und die privaten Verhältnisse der Gesellschafter oft eng ineinander. Fundierte Steuerberatung setzt gerade in dieser Konstellation den Überblick über unternehmerische und private Ziele gleichermaßen voraus. „Routinemodus“ reicht hier oft nicht.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Simone Betz

    Stephanie Eckle

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Michael Graf

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Reinhold Möst

    Prüfungsleiter

    Kathrin Schleehuber

    Steuerberaterin

    Lucia Schmid

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

    Gabriele Weiß

  • Steuerberatung Privatpersonen
  • Steuerberatung Privatpersonen

    Ob Sie nur einzelne schwierige fachliche Fragen durch uns abklären lassen möchten oder ob Sie die komplette Erstellung der Steuererklärung in die Hände eines Dienstleisters legen wollen – auch hier zahlt sich fachliche Kompetenz aus.

    Ihr Kompetenz-Team

    Fritz Bauer

    Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

    Simone Betz

    Sandra Dreier

    Stephanie Eckle

    Daniel Flitsch

    Steuerberater

    Michael Graf

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Stefan Kröner

    Steuerberater

    Walter Mayer

    Steuerberater

    Reinhold Möst

    Prüfungsleiter

    Kathrin Schleehuber

    Steuerberaterin

    Lucia Schmid

    Gabriele Weiß

  • Gestaltungsberatung, Umstrukturierungen
  • Gestaltungsberatung, Umstrukturierungen

    Unternehmensaufbau und Rechtsform hängen in mittelständischen Unternehmen oft sehr eng mit steuerlichen Rahmenbedingungen zusammen. Gerade hier zahlt sich unsere Mehrfachqualifikation aus einer Hand aus. Ein Berater, der in den Einzelheiten des Konzern- oder Einzelabschlusses Ihres Unternehmens zuhause ist und gleichzeitig in der Lage ist, Umstrukturierungen rechtlich im Detail zu gestalten, kann hier naturgemäß viel effizienter arbeiten als ein Team von Spezialisten, bei dem Abstimmungs- und Schnittstellenthemen unvermeidbar sind. Daher begleiten wir immer mehr Umstrukturierungen und Unternehmensgestaltungen.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Michael Seitz

    Rechtsanwalt

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmensnachfolge

    Der Generationswechsel in Familienunternehmen braucht in erster Linie unternehmerische, in zweiter Linie auch steuerliche Konzepte. Viele Unternehmerfamilien beraten wir schon in der dritten Generation. Daher sind uns die emotionalen Dimensionen der Nachfolge im Unternehmen nur allzu vertraut. Solche grundlegenden Entscheidungen müssen nicht nur rechtlich und steuerlich, sondern vor allem unternehmerisch sorgfältig begleitet werden. Schließlich sollen die Familientreffen auch nach der Übergabe noch immer in größter Harmonie und Einigkeit gefeiert werden können.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Gesellschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht

    Der Zusammenhalt der Gesellschafter und ihrer Familien ist für das unternehmerische Gedeihen besonders wichtig. Daher kümmern wir uns vor allem um die Vorsorge in guten Zeiten: Juristische Klarheit und saubere Strukturen, die die Geschäftsführung motivieren und nicht in Diskussionen mit den Gesellschaftern binden. Klare Vereinbarungen in der Familie. Oft ist es das Wertesystem, das entscheidet. Schließlich treten wir nicht vor Gericht auf, arbeiten also nicht auf aktuelle oder künftige Rechtsstreitigkeiten hin.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Michael Seitz

    Rechtsanwalt

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Erbrecht, Testamentsvollstreckung
  • Erbrecht, Testamentsvollstreckung

    Unternehmer sollten für den Fall der Fälle vorgesorgt haben. Meist kennen wir die Verhältnisse und die beteiligten Personen über die Generationen hinweg und können so fundierte Vorschläge unterbreiten. Unsere persönliche Unabhängigkeit und Integrität ist in diesem Bereich besonders wichtig. Berater sind gerade hier nur Berater und müssen ihre Grenzen kennen, Entscheider sind allein diejenigen, deren Wille zu Papier gebracht werden soll.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Michael Seitz

    Rechtsanwalt

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Steuerstrafrecht, Selbstanzeige
  • Steuerstrafrecht, Selbstanzeige

    Im „Fall der Fälle“ muss es schnell gehen. Steht – was bei unseren Mandanten glücklicherweise äußerst selten vorkommt - einmal die Steuerfahndung vor der Tür, ist es besonders bedeutsam, schnell kompetenten Rat zu erhalten.

    In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Steuerpflichtige zu Selbstanzeigen entschlossen. Wir haben hier große praktische Erfahrung.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Dr. Heinz U. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Internationales Steuerrecht
  • Internationales Steuerrecht

    Immer mehr unserer Mandanten arbeiten mit Tochtergesellschaften in nahezu allen Ländern der Welt. Das führt oft zu spannenden steuerlichen Spezial- und Abgrenzungsfragen. Ebenso treffen wir bei immer mehr Unternehmen auf Gesellschafter, die im Ausland ansässig sind.

    Hierfür haben wir erhebliches Knowhow aufgebaut. Als im Jahr 2008 der neue amtliche Titel „Fachberater für Internationales Steuerrecht“ geschaffen wurde, hatte Dr. Jörg O. Waiblinger die Prüfung in einem der allerersten Prüfungstermine abgelegt.

    Ihr Kompetenz-Team

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Unternehmenskäufe und -verkäufe
  • Unternehmenskäufe und -verkäufe

    Auch im Mittelstand sind Unternehmenskäufe immer öfter Bestandteil der Strategie. Wir haben seit Jahren große Erfahrung in der Begleitung solcher Transaktionen – vom ersten Eindruck vor Ort über die meist nötigen Due Diligence Prüfungen bis hin zur Vertragsgestaltung. Gerade in diesem Metier lassen sich durch gute steuerliche und rechtliche Beratung erhebliche Effekte erzielen.

    Verkäufe von Unternehmen sind für den Unternehmer regelmäßig existenzielle Ausnahmesituationen. Solche Grundentscheidungen müssen selbstverständlich rechtlich und steuerlich mit äußerster Kompetenz und Genauigkeit begleitet werden, zugleich ist die emotionale „Wellenlänge“ ganz besonders wichtig. Auch hier haben wir seit Jahrzehnten praktische Erfahrung.

    Ihr Kompetenz-Team

    Renate Buffler

    Wirtschaftsprüferin, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge

    Andreas Häckert

    Rechtsanwalt

    Michael Seitz

    Rechtsanwalt

    Dr. Jörg O. Waiblinger

    Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachberater IStR

  • Rechnungswesen
  • Rechnungswesen

    Ob Sie die Gehaltsabrechnungen leitender Mitarbeiter diskret extern abrechnen lassen möchten, zu Spezialfragen Beratung brauchen oder die komplette Buchhaltung einem Dienstleister übergeben möchten – wir finden pragmatische, effiziente und wirtschaftlich vernünftige Wege.

    Ihr Kompetenz-Team

    Sandra Dreier

    Bianca Fauss

    Elisabeth Schmid

    Lucia Schmid